Wie kann hier die PSH helfend eingreifen?



Wir sind mit unserem Schicksal nicht alleine!

Ein JUPPS zu sein ist inzwischen eine Geisteshaltung geworden und die Parkinson Selbsthilfe wird immer speziell wichtig für uns sein.

JUPPS – Treffen: Mit Information und Erfahrungsaustausch beim geselligen Zusammensein mit Verankerung der Gewissheit: Wir brauchen uns ob unserer Erkrankung nicht zu schämen! Die auslösenden Ursachen sind bis heute nicht bekannt. Es liegt also nicht an einem "Fehlverhalten" von uns, wir hätten das Auftreten der Erkrankung nicht verhindern können.


Zur Erhaltung unserer bestmöglichen Lebensqualität sind die optimale medikamentöse Einstellung, die Inanspruchnahme von Begleittherapien und ein unterstützendes soziales Umfeld nötig.


GEMEINSAM SIND WIR STARK!

Download
WiesoJUPPS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.8 KB



Mit unserer Arbeit wollen wir Ihre Lebensqualität verbessern.

Aufgrund unserer Erfahrung können wir einfache Lösungen für Ihre praktischen Probleme anbieten.